Mein Name ist Torsten Hiekmann und ich bin Personal Trainer in Jena.

Torsten Hiekmann, Personal Trainer in Jena

Bevor ich dir anvertraue, dass ich mal Weltmeister und Deutscher Meister war (und Radprofi), sollten wir eine bedauerliche Sache aus der Welt schaffen:

Niemand weiß, was ein Personal Trainer ist!

Weißt du’s?

Wenn ja, lies weiter und erfahre, was ich dir biete (viel, Kollege, viel).

Wenn du mit dem Wort “Personal Trainer” noch nichts anfangen kannst, dann lass es mich kurz erklären: Es ist englisch und heißt sowas wie: “Dein ganz persönlicher Trainer.”

Ich habe also nichts mit Personalabteilungen zu tun. Und trainiere auch kein Personal, sondern nur Dich.

Dich allein.

Warum?

Weil du sonst gar nicht mehr trainieren würdest!

Weil du inzwischen bequem geworden bist, und wohl auch etwas dick?

Du sagst: “Ich habe LEIDER keine Zeit mehr für Sport.”

Weißt du was? Niemand hat Zeit für irgendwas – na und?!

Da ist überhaupt nichts Besonderes daran, keine Zeit zu haben.

Es liegt auch nicht an der Zeit.

Es liegt an Deinem inneren Schweinehund. 

Mein Job als “Dein ganz persönlicher Trainer” ist es, alles dafür zu tun, um Dich fit zu machen, und Dein Leben zu verbessern – und in erster Linie deinen inneren Schweinehund auszuschalten.

Ich sorge massiv dafür, dass du deine wöchentliche Ration Training und Bewegung bekommst, damit du endlich wieder fit und leistungsfähig wirst – so wie früher einmal.

Oder wie nie zuvor.

Das ist meine Verantwortung. Dafür buchst Du mich.

Du übergibst die Verantwortung für deine Fitness an einen ausgewiesenen Experten – an mich.

Outsourcing.

Dabei ist es egal ob du eine Frau oder ein Mann bist: Beide Geschlechter werden vom Schweinehund befallen, und beiden kann ich helfen.

Ich kenne mich mit Schweinehunden so gut aus wie kaum ein Zweiter.

Ich habe mein Leben lang mit meinen eigenen inneren Schweinehunden zu kämpfen gehabt.

Alle Rassen und Größen waren dabei…

Kaum hatte ich einen von ihnen erledigt, kam ein anderer und machte es sich bei mir bequem.

Dachte ich abends nach einem harten Training: “So, jetzt ist er endlich weg!”, dann lagen morgens gleich zwei neue Viecher auf meiner Brust.

Der eine würde flüstern: “Schlaf weiter, Hieke…”

Und der andere murmelte: “Hör auf mit Sport…”

Denn ich war Leistungssportler.

Das ist der Schweinehund-Beruf schlechthin.

Ich musste Berge an Schweinehunden aus dem Weg räumen, jeden Tag, jahrelang, um irgendwann die großen Titel zu gewinnen. 

Es gab kaum etwas, was ich besser konnte, als Schweinehunde zu jagen…

Inzwischen, also heute, sehe ich die Sache gelassener.

Ich muss nicht mehr Weltmeister werde, oder beim Giro d’Italia das grüne Trikot gewinnen.

Ich gehe mit Schweinehunden jetzt viel lieber und sanfter um, viel verständnisvoller. Ich respektiere sie. Ich habe jetzt einen guten Draht zu ihnen – auch zu deinem Schweinehund:

Er gehorcht mir aufs Wort!

Wenn ich will, dann kann ich deinen Schweinehund für ein par Stunden pro Monat “ausknipsen”; dann richtet er nichts mehr an. 

Dafür habe ich ein paar Techniken, und diese Techniken stelle ich dir zur Verfügung. 

Aber das alles müsstest du zunächst erst einmal wollen.

Willst Du fit sein?

Willst du raus aus dem Nichts-Tun-Trott? 

>>>>>>>>>

ACHTUNG: Der gefährlichste, riskanteste und gleichzeitig sterbenslangweiligste, ödeste Lebensraum auf dieser Welt ist Deine “Komfort-Zone”.

Lass mich das erklären.

Eine Komfort-Zone ist dort, wo du sicher bist, wo nichts stört. Und ich meine nicht dein Bett

Wenn Du in deinem Beruf erfolgreich bist, oder gar eine eigene Firma hast hast, dann weißt du wie wichtig es ist, deine Komfort-Zone zu verlassen. 

Erfolg spielt sich immer nur außerhalb deiner Komfort-Zone ab, du erinnerst dich?

Du weißt, dass du manchmal eben durcharbeiten musst, auch wenn du längst gerne zuhause wärst.

Du weißt genau, was es heißt, bei beruflichen Angelegenheiten die Zähne zusammen zu beißen und dorthin zu gehen, wo es weh tut: Raus aus der Komfort-Zone!

Doch ausgerechnet in Sachen Fitness lässt du alles schleifen und begräbst dich mit Pizza, Glotze und guten Vorsätzen?

Warum eigentlich?

Mich interessiert das Warum nicht, mich interessiert nur, dass es nicht so sein muss.

Mich interessiert, dass da ein Schweinehund am Werke ist, der genauso gut für ein paar Stunden in den Stall gesperrt werden könnte, damit du mal wieder etwas für dich tust.

Ich habe einen ganzen Stall voller Schweinehunde: von Unternehmern und Angestellten, von Männern und Frauen, von Rentnern und Jungspunden.

Diese Schweinehunde können es gar nicht erwarten…

…sich schnellstens wieder bei dir einzunisten. Damit sie wieder Ausreden und Ausflüchte in Serie produzieren können.

Dinge wie:

“Ich bin doch schon in einem Sportverein!”

Das ist sehr schön, aber ich sage dir was: In den Verein gehst du wegen den sozialen Kontakten.

Zu mir kommst du, wenn du wirklich etwas verändern willst.

 

Mein Motto lautet:

Gemeinsam wirst du stark.

Allein wirst du es nicht (mehr).

Die Tage, wo deine Freizeit (und deine Jugend) ausreichten, um in Eigenregie in Topform zu kommen, sind vorbei.

Das ist der Lauf der Dinge, und daran gibt es nichts auszusetzen.

Dafür gibt es uns: die Personal Trainer.

Experten wie mich, die deinen Schweinehund in Gewahrsam nehmen und regelmäßig mit dir exzellentes Training machen.

Egal ob für Ausdauer, Energie, Kraft, Sexy-Sein oder einfach um endlich mal runter zu kommen.

Ich komme zu Dir und führe das Training mit dir vor Ort durch, und zwar WANN und WO du willst.

Wir können es dabei mit größter Diskretion durchführen, oder auch so, dass es “am besten alle schön mitkriegen” – je nachdem wie es dir lieber ist.

Flexibel zu sein ist meine Stärke. Würde dir das passen?

 

Ach wirklich, du brauchst keinen Trainer?

Na dann freu dich schon mal auf:

  • Unregelmäßiges Training, dadurch keine Verbesserung
  • “Halbwissen” im Bereich Sport und Ernährung, dadurch keinen Erfolg oder sogar: Verschlechterung der Situation
  • Zu lasches Training, das nichts bringt – oder zu intensives Training, das dem Körper schadet
  • Falsches Training, dadurch Stress im Körper, Erschöpfung und Lustlosigkeit
  • Falsche Zielsetzung oder Nichteinhalten der Ziele durch Ausreden und Ausflüchte
  • Schließlich: Aufgabe, Hinschmeißen, schlechtes Gewissen und irgendwem die Schuld geben.

Naja.

Gute Laune sieht anders aus, oder?

Mit mir als dein “höchst persönlichen” Trainer passiert das nicht mehr.

Ich motiviere dich, garantiert, und wir gehen den Weg gemeinsam.

Vertrau mir: Ich bin Experte für lange Wege. Ich bin der absolute Insider. Meine Tricks werden sich auch bei dir auszahlen.

Ich bin Weltmeister gewesen im härtesten Kraft/Ausdauer-Sport den es auf diesem Planeten gibt, aber das hatten wir schon.

Bevor wir loslegen, machen wir einen gemeinsamen Plan.

Ich werde dich vermessen, und nach Zielen, Wünschen und Träumen befragen.

Und nach deinen sportlichen Vorlieben… (mehr dazu hier).

Du legst die komplette Trainingsplanung und Organisation in meine Hände. Du brauchst dich um nichts zu kümmern.

Ich bringe sogar das Equipment mit.

Und immer auch: mich selbst.

Als Dein Personal Trainer sorge ich für Abwechslung, Lust, Motivation – und ich sichere dich gegen Überlastungen ab.

Ich stelle sicher, dass du Teilziele erreichst, und Dein Training eine motivierende Eigendynamik bekommt.

Damit du in kurzer Zeit mehr erreichst – denn ich weiß: Du hast wenig Zeit: 

  • höhere körperliche und geistige Leistungsfähigkeit
  • weniger Stress
  • bessere Figur
  • aufrechtere Haltung
  • besseres Auftreten
  • fit für eine erfolgreiche, gesunde und vitale Zukunft.

Dafür stehe ich mit all meiner Erfahrung.

Und mit meinem guten und sauberen Namen:

Mein Name ist Torsten Hiekmann. 

Ich bin Personal Trainer in Jena.

 

Apropos, Jena.